Auch Luchs und Biber können auf der «Abschussliste» landen – Missratenes Jagdgesetz – Nein! – 17. Mai 2020
Missratenes Jagdgesetz – Nein! – 17. Mai 2020
10. März 2020

Auch Luchs und Biber können auf der «Abschussliste» landen

 

Das neue Jagdgesetz erleichtert den Abschuss von Wölfen – und bald von weiteren geschützten Tierarten, befürchten die Gegner. Entscheiden wird der Bundesrat in Eigenregie.

In den kommenden Wochen wird der Wolf im Fokus einer wohl hitzigen Debatte stehen. Gleichwohl geht es am 17. Mai bei der Volksabstimmung über das revidierte Jagdgesetz nicht nur um die Frage, ob nebst dem Steinbock neu dieses Grossraubtier reguliert werden darf. Auch andere geschützte Tierarten wie zum Beispiel der Biber oder der Luchs können auf dieser Liste landen. Der Entscheid dazu obliegt allein dem Bundesrat; so sieht es die Vorlage vor.

Tagesanzeiger