Calanda-Rudel trägt zur Waldverjüngung bei – Missratenes Jagdgesetz – Nein!
Missratenes Jagdgesetz – Nein! – 17. Mai 2020
17. Juni 2020

Calanda-Rudel trägt zur Waldverjüngung bei

Im Jahr 2011 wurde der Wolf am Calanda zum ersten Mal gesichtet, seit 2012 gab es jährlich Nachwuchs. Die permanente Anwesenheit eines Wolfsrudels drängte das Wild gebietsweise stark zurück, was auf den Wald einen positiven Einfluss hat, da die Wildverbisse in diesen Regionen stark zurückgingen.

Beitrag Bündner Tagblatt