Bei der Wiederansiedlung achten Wölfe auf das Beuteangebot – Missratenes Jagdgesetz – Nein!
Missratenes Jagdgesetz – Nein! – 17. Mai 2020
28. April 2020

Bei der Wiederansiedlung achten Wölfe auf das Beuteangebot

Wölfe halten sich bei der Wiederansiedlung hauptsächlich in Gebieten auf, wo sie viel Beute wie Rot- und Rehwild vorfinden. Dies zeigt eine neue Studie von Forschenden der Universität Bern, die vier Winter lang die Aufenthaltsorte von Wölfen im Wallis verfolgten.

«In diesen Gebieten ist es besonders sinnvoll, geeignete Schutzmassnahmen zu anzuwenden», so Raphaël Arlettaz von der Forschergruppe der Universität Bern.

Medienmitteilung Universität Bern

Ein Wolf, aufgenommen von einer der über 100 Fotofallen, die für das Forschungsprojekt im Kanton Wallis installiert wurden. Bild: © Institut für Ökologie und Evolution, Universität Bern